• Besuche die Logos Hope in der Karibik

    Besuche die Logos Hope in der Karibik

    Datum: 2. - 10. März 2017

  • Projekt des Monates September 2016

    Projekt des Monates September 2016

    Gottes Liebe mit elektronischen Medien verbreiten

  • Dienen im goldenen Alter

    Dienen im goldenen Alter

    Kurzeinsatz - nicht nur für junge Menschen!

  • Kurzeinsatz - was bringt's?

    Kurzeinsatz - was bringt's?

    Tournee: 28. Oktober - 7. November 2016

  • Nächstenliebe - ein Praxisheft mit vielen Ideen

    Nächstenliebe - ein Praxisheft mit vielen Ideen

    Bestelle jetzt Dein Exemplar

Tabouleh ein libanesischer Salat. (Film in englischer Sprache)

Einfaches wird kompliziert

Schon einfache, alltägliche Beschäftigungen können zu kleinen Abenteuern werden, wenn man in einer anderen Kultur arbeitet. Eine OM-Mitarbeiterin berichtet aus dem Nahen Osten: „Um von A nach B zu kommen, muss man hier oft ein Taxi nehmen, da es sonst keine anderen Möglichkeiten gibt. Preislich können diese Taxis natürlich nicht verglichen werden mit dem Westen. Bevor man aber ein Taxi nehmen kann muss man einige Schwierigkeiten überwinden: Oft stehst du am Strassenrand und findest einfach kein Taxi! Entweder hat es gerade keines in deiner Gegend, oder es hat schon Leute drin, oder der Fahrer will nicht dorthin fahren wo du willst, oder er nennt dir einen völlig übertriebenen Preis (Du bist ja Ausländer). Als Frau alleine im Taxi zu fahren ist völlig ok. Eine Frau sitzt hinten und sollte, kulturell bedingt, nicht zu viel mit dem Fahrer sprechen. Ein Mann jedoch sitzt normalerweise vorne. Anschnallen tust du dich sicher nicht, das wäre ja ein Zeichen des Misstrauens gegenüber dem Fahrer. Der Fahrer ist oft am Rauchen, Telefonieren, Facebook anschauen…. Manchmal erhältst du auch einen Heiratsantrag. Es ist teils mühsam, manchmal aber auch positiv, oder sogar erfrischend oder spannend, was für Fahrer man so antrifft.“