«Täglich erleben wir Gottes Fürsorge»

geschrieben von OM Schweiz

Durch das von OM entwickelte Netzwerk in Polen konnten bereits mehrere Tausend ukrainische Flüchtlinge in Häusern von Einheimischen in ganz Polen untergebracht werden.

An zwei verkehrsreichen Übergängen an der polnisch-ukrainischen Grenze stellte OM geheizte Anhänger auf. Ein in Katastrophenhilfe ausgebildetes Schweizer Mitarbeiter-Ehepaar unterstützt das Team dort. Sie berichten: «Wenn wir Mütter mit kleinen Kindern sehen, laden wir sie ein, in unseren Anhänger zu kommen. Viele sind sehr dankbar für diesen sauberen und warmen Ort. Da können sie in Ruhe ihr Baby wickeln und stillen, während ältere Geschwister malen oder spielen. Dabei ergeben sich häufig gute Gespräche und manche Frauen lassen für sich beten.

Zwei Kollegen formen Ballontiere und begrüssen damit die etwas älteren Kinder. Dies zaubert ein Lächeln auf ihre Gesichter und häufig merken wir, dass sich dadurch auch die Erwachsenen etwas entspannen.

Eine Mutter, die mit ihrem drei Monate alten Baby in den Armen zu uns in den Anhänger kam, besass nichts anderes, als was sie tragen konnte. Es war herzzerreissend, doch Gott hatte bereits vorgesorgt. In unserem Lager fanden wir ein Babytragesystem, Windeln, Feuchttücher, Babykleider und noch einige Kleinigkeiten. Bei einer anderen Organisation stand sogar ein Kinderwagen zur Verfügung. Zuerst wollte die Mutter nichts annehmen, weil jemand anders diese Dinge benötigen könnte. Als wir ihr jedoch sagten, wir seien alle davon überzeugt, dass sie diejenige sei, welche diese Sachen erhalten solle, brach sie in Freudentränen aus. Dies ist nur ein Beispiel von vielen, wie wir Gottes Fürsorge täglich erleben.»

Geschichten aus der Region

Unsere OM Teams in Aktion

In Polen, Rumänien & Moldawien

sind unsere Teams damit beschäftigt, ankommende Flüchtlinge mit Kirchen und Einzelpersonen zu verbinden, damit sie aufgenommen werden können.

Weiterlesen

Ukraine - OM Mitarbeiter wollen Hoffnungsträger sein

OM-Teams in Polen, Moldawien, Ungarn und Rumänien unterstützen seit vergangenem Wochenende ankommende ukrainische Flüchtlinge. Weiter...

Weiterlesen

Ukraine - OM hilft

Als Reaktion auf unsere Bemühungen haben Kirchen ihre Türen geöffnet, bestehende Flüchtlingslager nehmen mehr Menschen auf, und lokale Unternehmen helfen mit Sachspenden und Dienstleistungen.

Weiterlesen