Fonds Menschen in Not

Jetzt Spenden 


In den letzten Jahren konnten wir mehrere Zehntausend Franken aus diesem Fonds weitergeben. Überschwemmungen in Bangladesch und Laos, Vulkanausbruch in Guatemala, Tsunami in Indonesien, Erdbeben in der Karibik oder Flüchtlingsströme, überall gab es Menschen in Notsituationen. Einige davon konnten durch einen Beitrag aus unserem Fonds „Menschen in Not“ Hilfe bekommen. Dank der vielen Spenden können wir in diesen und weiteren Ländern Soforthilfe leisten, den Wiederaufbau vorantreiben und den Betroffenen entsprechende Unterstützung bieten. 

Dieser Fonds hilft in folgenden Situationen und stellt folgende Mittel zur Verfügung:

  • Soforthilfe nach Katastrophen, Anschlägen, Kriegen usw. 
  • Lebensmittel und andere Grundbedürfnisse (Kleider, Brennmaterial, Zelte usw.)
  • medizinische Nothilfe
  • psychologische Betreuung (z.B. Seelsorge) nach Katastrophen usw.
  • Wiederaufbau von Häusern, Schulen und Infrastruktur 
  • Wiederaufbau von Existenzen
  • Flüchtlingshilfe