Die Corona-Pandemie trifft Menschen in Armut besonders schwer

OM Schweiz ist es ein Anliegen mitzuhelfen, die Folgen der Corona-Pandemie für Menschen in Armut zu lindern. Bereits konnten wir die «Good Shepherd»-Schulen in Indien mit einem grösseren Betrag aus unserem Fonds «Menschen in Not» unterstützen.

Helft auch Ihr mit, Menschen zu unterstützen, die wegen der Pandemie in noch grössere Not geraten sind?

Hier könnt Ihr die Menschen in Indien mit einer Spende unterstützen:
Vermerk: 316-Coronafond Indien

Herzlichen Dank für ihre Unterstützung!

 


Insbesondere Menschen in Armut sind gezwungen, auf engstem Raum und unter schlechten hygienischen Bedingungen zusammenzuleben. Eine Pandemie, wie sie derzeit herrscht, kann hier innert kürzester Zeit verheerende Folgen haben. Zusätzlich ist oftmals gerade diesen Menschen der Zugang zu medizinischer Hilfe verwehrt. Es ist darum entscheidend, dass auch sie geschult werden in Hygiene- und anderen Präventionsmassnahmen und dass auch ihnen Zugang zu medizinischer Hilfe gewährt wird.